Wir werden in diesem Kurs Entspannungsgeschichten hören und die Formeln des Autogenen Trainings lernen. Dies machen wir mit Hilfe von Phantasiereisen.

Einhorn

 

Unsere Erlebnisse werden wir auch hin und wieder malen (mit Bunt- oder Filzstiften oder Wasserfarben) oder basteln (mit bunter Pappe, Kreppband oder Naturmaterialien).

 

Für diese Stunden benötigen wir Zeit und Ruhe, daher ist jede Stunde 90 Minuten lang und die Eltern sind bei der Geschichte nicht dabei. Sie starten zwar mit uns und kommen geben Ende dazu, aber die eigentliche Geschichte ist DEINE Zeit.

 

Dann können die Kinder erzählen, was wir gemacht haben und mit ihrem Werk und den Eltern nach Hause gehen.

 

Ganz wichtig ist, dass die Kinder dieses Training zu Hause fortsetzen, damit es zum Erfolg führt. Daher wird am Ende jeder Sitzung eine kleine Hausaufgabe mitgegeben, die es zu erledigen gilt. Autogenes TRAINING will geübt werden!